Rathaus

Aus ReutlingenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild des alten Rathauses - alte Postkarte

Das Rathaus ist die Zentrale der Stadtverwaltung - das im Jahr 2010 als solches genutzte Gebäude stammt von 1966. Reutlingen hat als alte Stadt schon mehrere Rathäuser kommen und gehen sehen - z.B. das Vorgängergebäude des heutigen kam bei einem Bombenangriff 1945 um den Bestand - und beim Stadtbrand von 1726 wurde das Renaissance-Rathaus zerstört. Der Verlauf der Außenmauern dieses Ex-Gebäudes ist auf dem Marktplatz mit roten Pflastersteinen nachgezeichnet. (Quelle: Reutlingen.de)

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Das Gebäude

Das Reutlinger Rathaus wurde von 1962 bis 1966 errichtet. Die Stuttgarter Architekten Tiedje und Dipl.-Ing Volz entwarfen einen Betonbau, der sich aus zwei Verwaltungstrakten und einem Ratsgebäude zusammensetzt. Im kleinen Foyer des Rathauses kann man eine, von HAP Grieshaber geschaffene, zwölf Meter lange Darstellung des Reutlinger „Sturmbocks“ bestaunen, nach dessen Abmessungen einst die Länge des Kirchenschiffs der Marienkirche festgelegt worden war. (Quelle:http://www.tourismus-reutlingen.de/99.html)

[Bearbeiten] Weblinks


[Bearbeiten] Adresse

Marktplatz 22, 72764 Reutlingen

[Bearbeiten] Blick aus dem All

UNIQ311e504a6354f19c-googlemap-00000000-QINU

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Support
Werkzeuge