Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht!

Dieses StadtWiki wurde zuletzt (Stand Juli 2019) nur selten aktualisiert und ergänzt. Bitte ergänze doch etwas, wenn du etwas weißt und beitragen möchtest. Auf den Hilfeseiten steht, wie es geht.

Der Trägerverein überlegt, das ReutlingenWiki sonst zur Mitte 2020 stillzulegen.

Georgenberg

Aus ReutlingenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bilder bei FlickR zum Thema Reutlingen und Georgenberg:

Der Georgenberg (602 m über NN) ist neben der Achalm der zweite Reutlinger "Hausberg". Der Stadtteil Georgenberg ist nach ihm benannt.

Er ist ein kegelförmiger Berg prähistorisch-vulkanischen Ursprungs, der im Süden von Reutlingen die Gemarkungsgrenze mit dem Westen von Pfullingen bildet, wobei der größte Teil des Berges einschließlich seines Gipfels auf dem Gebiet Pfullingens liegt.


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Nutzung

Im Jahr 2009 wurde hier gerodet, um wieder Weinbau möglich zu machen.

Zitat aus dem GEA:
PFULLINGEN. Bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg hinein wurde die sonnige Lage des Pfullinger Georgenbergs als Weinanbaugebiet genutzt. Jetzt will die Stadt die Geschichte wieder aufleben lassen: Teile der historischen Terrassenanlage werden rekonstruiert.(Quelle: http://www.gea.de/detail/1338838)
Siehe auch dazu: Video zum Georgenberg-Weinbau-Projekt


[Bearbeiten] Name

Der Name geht auf den heiligen Georg zurück, den Drachtentöter - ob damit die vulkanische Gefahr sinnbildlich mitgebannt werden sollte, ist naheliegend, aber nicht gewiß. (wer es besser weiß, darf es hier gerne reinschreiben, Danke! :-)


[Bearbeiten] Was hier ist


[Bearbeiten] Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Support
Werkzeuge