Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht!

Dieses StadtWiki wurde zuletzt (Stand Juli 2019) nur selten aktualisiert und ergänzt. Bitte ergänze doch etwas, wenn du etwas weißt und beitragen möchtest. Auf den Hilfeseiten steht, wie es geht.

Der Trägerverein überlegt, das ReutlingenWiki sonst zur Mitte 2020 stillzulegen.

Ferdinand-von-Steinbeis-Schule

Aus ReutlingenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ferdinand-von-Steinbeis-Schule

Die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule bietet als Berufsfachschule die Bereiche Elektrotechnik und Metalltechnik an.
Am Technischen Gymnasium kann wahlweise die allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife mit den Schwerpunkten in Metall-, Elektro-, und Informationstechnik erworben werden.

Die Berufschulklassen befinden sich im Erdgeschoss und dem ersten Stock, die Gymnasialklassen im obersten Stockwerk. In den übrigen Stockwerken sind die gemeinsam genutzten speziellen Klassenzimmer wie z.B. für den Physik- oder Chemieunterricht. Die Werkstätten befinden sich im Anbau in der Silberburgstraße.

Der Schulhof auf der Rückseite wird auf der gegenüberliegenden Seite von der Mensa, der Sporthalle und dem Wirtschaftsgymnasium abgeschlossen, sowie auf der rechten Seite zur Bismarckstraße hin vom Ernährungswissenschaftlichen- und Hauswirtschaftsgymnasium.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Namensgeber

Ferdinand von Steinbeis (* 5. Mai 1807 in Ölbronn; † 7. Februar 1893 in Leipzig) war ein württembergischer Wirtschaftspolitiker und wichtiger Förderer der Industrialisierung in Württemberg. Sein Sohn war der Unternehmer Otto von Steinbeis.
(Quelle: Wikipedia)

[Bearbeiten] Adresse

Ferdinand-von-Steinbeis-Schule
Karlstraße 40
72764 Reutlingen

Telefon: 07121 / 485 111
Telefax: 07121 / 485 190

[Bearbeiten] Blick von oben

UNIQaef0bb878a4b2fd-googlemap-00000000-QINU

[Bearbeiten] Weblinks

Homepage der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule
Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in reutlingen.de

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Support
Werkzeuge