Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht!

Dieses StadtWiki wurde zuletzt (Stand Juli 2019) nur selten aktualisiert und ergänzt. Bitte ergänze doch etwas, wenn du etwas weißt und beitragen möchtest. Auf den Hilfeseiten steht, wie es geht.

Der Trägerverein überlegt, das ReutlingenWiki sonst zur Mitte 2020 stillzulegen.

2009

Aus ReutlingenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was geschah im Jahr 2009 (mit Bedeutung für Reutlingen)?

  • Am 9. Juni 2009 kaufte die Stadt Reutlingen die Achalmgrundstücke von dem bisherigen Eigentümer Theo Hausch (Schafhalter) vollständig auf. Die Familie Hausch kaufte diese Grundstücke im Jahre 1950 von der Hofkammer des Hauses Württemberg (Philipp II. Albrecht Herzog von Württemberg). Die Fläche auf der die Achalm-Burgruine steht und den darunterliegenden "Scheibengipfel", kaufte die Stadt Reutlingen bereits im Jahre 1950 gegenüber Zugeständnisse der Familie Hausch. So gehört nun estmals überhaupt seit dem Bestehen der Achalm, der ganze Berg der Stadt Reutlingen (Mit Ausnahme der Eninger Seite). Aufgrund dieses historischen Ereignisses der Stadt Reutlingen und zur Ehre und zum Gedenken an die Grafen von Achalm, gründete Frank Christoph Schnitzler, genau ein Jahr später, am 9. Juni 2010 den dazugehörigen Reutlinger Ritterorden Achalmritterschaft Reutlingen e.V.. Dieser Ritterorden hat sich unter anderem das Ziel gesetzt, die Achalm-Burg wieder aufzubauen und damit der Stadt und der gesamten Region Reutlingen eine neue Sehenswürdigkeit und ein neues Marketingkonzept für die nächsten Jahrhunderte zu ermöglichen.


[Bearbeiten] Quellen

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Support
Werkzeuge